Schüsse im Ostallgäu

Weitere Einschusslöcher in Eisenberg entdeckt

In Eisenberg wurden in einer Glasscheibe und an einer Laterne Einschusslöcher festgestellt, die vermutlich von einem Luftgewehr stammen. Auch in Roßhaupten und Eisenberg gab es schon Fälle.

In Eisenberg wurden in einer Glasscheibe und an einer Laterne Einschusslöcher festgestellt, die vermutlich von einem Luftgewehr stammen. Auch in Roßhaupten und Eisenberg gab es schon Fälle.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

In Eisenberg wurden in einer Glasscheibe und an einer Laterne Einschusslöcher festgestellt, die vermutlich von einem Luftgewehr stammen. Auch in Roßhaupten und Eisenberg gab es schon Fälle.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Schon wieder hat jemand offenbar mit einem Luftgewehr in Eisenberg geschossen. Einschusslöcher in einer Laterne deuten darauf hin. Wer kann Hinweise geben?
07.05.2021 | Stand: 13:06 Uhr

Bereits vergangenen Donnerstag berichtete die Polizei Füssen von mehreren Einschusslöchern an einer Glasscheibe in einem privaten Vorgarten in Eisenberg. Nun meldete sich laut den Beamten ein weiterer Geschädigter aus dem betreffenden Bereich, welcher einen Sachschaden an einer Laterne nahe der Straße festgestellt hatte. Ein kreisrundes Loch im Glas deutet laut Polizei auf ein Luftgewehrprojektil oder ähnliches hin.

Hinweise nimmt die Polizei unter 08362/91230 entgegen.