Polizei-Nachrichten Ostallgäu

Schwerer Unfall in Schwangau: Radfahrerin stürzt und wird lebensgefährlich verletzt

Unfall: In Schwangau ist am Dienstag eine Fahrradfahrerin schwer gestürzt.

Unfall: In Schwangau ist am Dienstag eine Fahrradfahrerin schwer gestürzt.

Bild: Paul Zinken, dpa (Symbolbild)

Unfall: In Schwangau ist am Dienstag eine Fahrradfahrerin schwer gestürzt.

Bild: Paul Zinken, dpa (Symbolbild)

In Schwangau ist eine 67-jährige Radfahrerin gestürzt. Sie zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu - was laut Polizei hätte verhindert werden können.
03.11.2021 | Stand: 15:24 Uhr

Eine Frau stürzte am Dienstagabend gegen 18 Uhr auf der Füssener Straße in Schwangau von ihrem Rad und verletzte sich schwer. Laut Polizei erlitt die Radfahrerin lebensbedrohliche Kopfverletzungen, weil sie keinen Helm trug. Bei dem Unfall war kein anderer Verkehrsteilnehmer beteiligt.

Gestürzte Radlerin in Schwangau: Polizei sucht Zeugen

Weshalb die Frau zu Sturz kam, ist noch nicht klar. Die Polizei Füssen ermittelt und bittet Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 08362/91230 zu melden.

Mehr Nachrichten aus Schwangau, Füssen und dem südlichen Ostallgäu laufend aktuell hier.