Klosterhof Füssen

Sommerklänge, die Zweiten – diesmal mit Kabarett

Sommerklänge Gents

Den German Gents reichen virtuelle Instrumente: Die Mitglieder des Vokalquartetts arbeiten nur mit ihrer Stimme.

Bild: Fotos: Agentur Jana Eberhardt, Fabian Stuertz

Den German Gents reichen virtuelle Instrumente: Die Mitglieder des Vokalquartetts arbeiten nur mit ihrer Stimme.

Bild: Fotos: Agentur Jana Eberhardt, Fabian Stuertz

Sarah Hakenberg und die German Gents sorgen an zwei Sommerabenden für gelöste Stimmung im Klosterhof in Füssen. Was Besucher erwartet.
13.07.2021 | Stand: 06:00 Uhr

Zum zweiten Mal stehen in diesem Jahr Anfang August die Sommerklänge im Klosterhof auf dem Füssener Veranstaltungsprogramm – und doch ist es eine Premiere. Denn mit Sarah Hakenberg bereichert erstmals eine Kabarettistin das ansonsten musikalische Programm. Musik folgt am zweiten Abend mit dem Vokalquartett German Gents im Innenhof des Barockklosters St. Mang.

Liedermacherin und Kabarettistin Hakenberg war im Fernsehen schon bei „NightWash“, „Ladies Night“ und „Stratmanns“ zu sehen und wurde 2014 mit dem Münchner Ernst-Hoferichter-Preis sowie 2016 mit dem Nachwuchspreis des Deutschen Kabarettpreises ausgezeichnet.

Sommerklänge im Klosterhof: Ein Programm in gewohnter Klasse

Wie Füssen Tourismus und Marketing mitteilt, präsentiert sie im Klosterhof am Freitag, 6. August, ab 20 Uhr ihr Programm „Dann kam lange nichts“ über ihren Aufbruch ins Abenteuer, sprich ihren Umzug in die ostwestfälische Provinz. Intelligente Bosheiten, fröhlicher Charme und unwiderstehliche Dreistigkeit – ein Hakenberg-Programm in gewohnter Klasse, nur ein bisschen ostwestfälischer.

Am Samstag, 7. August, übernehmen um 20 Uhr die German Gents Thoma Wutz, Armin Horn, Lukas Schulze und Raphael Zinser die Open-Air-Bühne. Das junge Vokalquartett bildeten 2018 Mitglieder des Staats- und Domchors Berlin sowie der Universität der Künste Berlin. Sein Schwerpunkt ist die Männerchor-Literatur der Romantik, doch reicht sein musikalisches Repertoire von Alter Musik über die klassische Moderne bis zu Barbershop-Gesang und Volksliedern in eigenen Arrangements.

Erfolg bei Wettbewerb

Erster Erfolg der Germans Gents war der 2019 im Rahmen des internationalen Festivals für Vokalmusik Leipzig ausgetragene A-Cappella-Wettbewerb, bei dem sie mit dem 1. Preis, dem Publikumspreis und zwei weiteren Sonderpreisen ausgezeichnet wurden.

Lesen Sie auch
##alternative##
Festival im Oberallgäu

Der mühsame Weg zum Oberstdorfer Musiksommer

Die Sommerklänge kosten pro Abend und Person 23 Euro, reduziert (für Schüler, Studierende sowie Schwerbehinderte mit Begleitpersonen) 20 Euro. Tickets sind ab Donnerstag, 15. Juli, in der Tourist Information am Kaiser-Maximilian-Platz (Telefon 08362/ 93 850) erhältlich. Für beide Veranstaltungen gelten die aktuellen Coronaschutz- und Hygienevorschriften.

Informationen online unter www.fuessen.de/sommerklaenge