Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Stadtentwicklung am Morisse-Areal

Stadt Füssen will Wohnungen und mehr auf Parkplatz schaffen

Morisse Areal in Füssen

Es ist ein Filetgrundstück nahe der Füssener Altstadt: der Morisse-Parkplatz. Wie dieses Areal in Zukunft genutzt werden soll, will die Kommune nun gemeinsam mit Bürgern und Interessengruppen erarbeiten.

Bild: Benedikt Siegert

Es ist ein Filetgrundstück nahe der Füssener Altstadt: der Morisse-Parkplatz. Wie dieses Areal in Zukunft genutzt werden soll, will die Kommune nun gemeinsam mit Bürgern und Interessengruppen erarbeiten.

Bild: Benedikt Siegert

Bis Spätherbst soll feststehen, wie das Filetgrundstück in Füssen künftig genutzt wird. Die Bürger sollen bei den Ideen zum Morisse-Parkplatz beteiligt werden.
02.06.2021 | Stand: 12:38 Uhr

Er wäre ein echtes Sahnestückchen für die Stadtentwicklung, bereits Generationen von Kommunalpolitikern hatten Ideen für seine Entwicklung: Die Rede ist vom Morisse-Parkplatz, einem Filetgrundstück in Füssen. Nun soll die Grundlage für seine künftige Nutzung geschaffen werden. Der Stadtrat gab den Startschuss für ein sogenanntes Stadtumbaumanagement unter dem Titel „Zukunft der Morisse“.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat