Klage gegen Ex-Bürgermeister

Füssens Ex-Bürgermeister Iacob: Klage der Stadt soll abgewiesen werden

Bürgermeisterwahl Füssen: Rathaus der Stadt

Die Stadt Füssen klagt gegen den ehemaligen Bürgermeister Paul Iacob. Dieser beantragt beim Verwaltungsgericht Augsburg, die Klage abzuweisen.

Bild: Benedikt Siegert (Archivbild)

Die Stadt Füssen klagt gegen den ehemaligen Bürgermeister Paul Iacob. Dieser beantragt beim Verwaltungsgericht Augsburg, die Klage abzuweisen.

Bild: Benedikt Siegert (Archivbild)

Füssen klagt gegen Ex-Bürgermeister Iacob. Es geht um Zahlungen, die womöglich an die Stadtkasse hätten abgeführt werden müssen. Nun bleibt bis Mitte Mai Zeit.
02.05.2022 | Stand: 16:00 Uhr

Füssens ehemaliger Bürgermeister Paul Iacob hat beim Verwaltungsgericht Augsburg beantragt, die Klage der Stadt Füssen abzuweisen. Ein Vertreter Iacobs habe sich schriftlich geäußert, teilt Gerichtspressesprecher Dr. Wolfgang Miller auf Nachfrage unserer Redaktion mit. Wie berichtet, klagt die Stadt Füssen gegen das ehemalige Stadtoberhaupt.

Klage wegen Nebeneinkünften bei der Tegelbergbahn

Bei der Klage geht es um Nebeneinkünfte, die Iacob in seiner Zeit bei der Tegelbergbahn erhalten haben soll. Iacob war von 2008 bis 2020 Bürgermeister der Stadt und wegen der damaligen Satzung auch in der Geschäftsführung sowie im Beirat der Bergbahn tätig. Die Stadt will nun über 131.000 Euro zurückbekommen. Im Kern geht es um die Frage, ob die Aufwandsentschädigungen, die Iacob erhielt, an die Stadtkasse hätte abgeführt werden müssen oder nicht.

(Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Füssen informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Füssen".)

Füssen will rechtlich Klarheit schaffen

Die Kommune sieht in dem Verfahren auch die Möglichkeit, rechtlich Klarheit zu schaffen – bisher gebe es darüber, ob Geld hätte abgeführt werden müssen, unterschiedliche Auffassungen. Die Stadt hat nun bis zum 13. Mai Zeit, Stellung zu nehmen.

Lesen Sie dazu auch:

Lesen Sie auch
##alternative##

Zwist im Füssener Stadtrat geht weiter: Diesmal legt die SPD nach

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.