Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bildband

Steingaden und Umgebung in Bildern: Bildband zeigt faszinierende Fotos

Aus dem Buch "Bäuerliche Hauskultur - Steingaden und Umgebung":  Das Haus Sandgraben 1 ist mit den umlaufenden alemannischen Fensternbändern als typisches Merkmal alter Häuser am Oberen Lechrain das letzte seiner Art in Oberbayern.

Aus dem Buch "Bäuerliche Hauskultur - Steingaden und Umgebung": Das Haus Sandgraben 1 ist mit den umlaufenden alemannischen Fensternbändern als typisches Merkmal alter Häuser am Oberen Lechrain das letzte seiner Art in Oberbayern.

Bild: Katharina Hindelang

Aus dem Buch "Bäuerliche Hauskultur - Steingaden und Umgebung": Das Haus Sandgraben 1 ist mit den umlaufenden alemannischen Fensternbändern als typisches Merkmal alter Häuser am Oberen Lechrain das letzte seiner Art in Oberbayern.

Bild: Katharina Hindelang

Katharina Hindelang widmet ihr erstes Buch Bauernhöfen. Der Band ist eine Reminiszenz an den Ort ihrer Kindheit. Die Autorin fasziniert die handwerkliche Kunst.
13.12.2020 | Stand: 12:00 Uhr

Alleine die Haustüren erzählen Romane. Sie sind Hüterinnen ihrer Häuser, künden vom Wohlstand und lassen mit ihrer Gestaltung auf die Bewohner schließen und ihr Gefühl für Schönheit erahnen. „Vielleicht“, sagt Katharina Hindelang, „widme ich denen einmal ein eigenes Buch“. Nun hat sie mit 79 Jahren aber erst einmal ihr Premierenwerk vorgelegt. „Bäuerliche Baukultur – Steingaden und Umgebung“ heißt es, umfasst 128 Seiten mit zahlreichen ihrer Fotos und ist im Bauer-Verlag Thalhofen erschienen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat