Polizeieinsatz

Mann wirft in Füssen im Streit Staubsauger aus dem Fenster

Feature Fotos Polizei, Kriminalität

Wegen Reiningungsarbeiten kam es am Sonntagvormittag zu einem Streit in Füssen.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Wegen Reiningungsarbeiten kam es am Sonntagvormittag zu einem Streit in Füssen.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Wegen Reiningungsarbeiten kam es in Füssen zu einem Streit. Es ging so weit, dass ein Mann einen Staubsauger aus dem Fenster warf.
05.07.2021 | Stand: 13:08 Uhr

Wegen lauter Reinigungsarbeiten ist es am Sonntagvormittag im Füssener Zentrum zu einem Streit gekommen.

Wie die Füssner Polizei mitteilt, beschwerte sich ein 49-jähriger Bewohner bei einer 45-jährigen Reinigungskraft, dass die Ferienwohnung unter ihm lautstark gereinigt wurde.

Mann wirft wegen Streit Staubsauger aus Fenster

Der 49-jährige Mann nahm im Zuge des Streits den Staubsauger der Reiningungskraft und warf ihn aus dem Haus. Anschließend wurde er der 45-Jährigen gegenüber handgreiflich. Sie wurde dabei nicht verletzt. Er wurde angezeigt.

Lesen Sie auch: Reutte: 25-Jähriger schießt mit Schreckschusspistole