Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Personal

Überraschende Wende: Peter Hartl bleibt in Füssen

Peter Hartl wird weiterhin für die Stadt Füssen tätig sein. Ein Wechsel nach Seeg ist nun zu den Akten gelegt worden.

Peter Hartl wird weiterhin für die Stadt Füssen tätig sein. Ein Wechsel nach Seeg ist nun zu den Akten gelegt worden.

Bild: Stadt Füssen (Archiv)

Peter Hartl wird weiterhin für die Stadt Füssen tätig sein. Ein Wechsel nach Seeg ist nun zu den Akten gelegt worden.

Bild: Stadt Füssen (Archiv)

Warum der Hauptamtsleiter die Stadtverwaltung Füssen nun doch nicht verlässt. Wie die Gemeinde Seeg auf die Absage reagiert.
##alternative##
Von Redaktion Allgäuer Zeitung
10.05.2022 | Stand: 15:36 Uhr

Überraschende Wendung bei einer wichtigen Personalentscheidung für die Stadt Füssen: Peter Hartl wird doch nicht die Hauptamtsleitung bei der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Seeg übernehmen, sondern weiterhin als Geschäftsleiter der Stadt Füssen tätig sein. Das bestätigte am Montagnachmittag der Seeger Bürgermeister Markus Berktold auf Nachfrage unserer Redaktion. Die Entscheidung trägt vor allem der Tatsache Rechnung, dass derzeit mehrere Leitungsfunktionen bei der Stadt Füssen vakant sind.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.