Zeugen gesucht

Unbekannte beschädigen mobilen Blitzer in Halblech

Ein mobiles Blitzgerät in Halblech ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beschädigt worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein mobiles Blitzgerät in Halblech ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beschädigt worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Bild: Paul Zinken/dpa (Symbolbild)

Ein mobiles Blitzgerät in Halblech ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beschädigt worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Bild: Paul Zinken/dpa (Symbolbild)

In Halblech (Ostallgäu) haben Unbekannte ein mobiles Blitzgerät beschädigt. Das passierte wohl in der Nacht vom 5. auf den 6. August. Wer hat etwas gesehen?

07.08.2020 | Stand: 12:51 Uhr

Am Donnerstagvormittag hat die Polizei Füssen den Hinweis bekommen, dass ein mobiles Blitzgerät, welches durch den Zweckverband Kommunales Dienstleitungszentrum Oberland betrieben wird, beschädigt ist. Laut Polizei muss das Gerät in Halblech (Ostallgäu) zwischen Mittwoch, 18 Uhr und Donnerstag, 6.15 Uhr beschädigt worden sein.

Blitzgerät stand auf der Lechbrucker Straße

Zur genannten Zeit war das Blitzgerät auf der Lechbrucker Straße in Halblech aufgestellt. Bislang sind nach Angaben der Polizei keine Täterhinweise bekannt. Wie hoch der Sachschaden ist, steht noch nicht fest. Die Polizei Füssen bittet um Hinweise unter 08362/9123-0.