Mehrere Verletzte nahe Füssen

Autos prallen zusammen: Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der B16 nahe Füssen

Schwerer Unfall auf der B16 in der Nähe von Füssen. Zwei Menschen wurden offenbar schwer verletzt.

Schwerer Unfall auf der B16 in der Nähe von Füssen. Zwei Menschen wurden offenbar schwer verletzt.

Bild: Johanna Lang

Schwerer Unfall auf der B16 in der Nähe von Füssen. Zwei Menschen wurden offenbar schwer verletzt.

Bild: Johanna Lang

Bei einem Unfall auf der B16 zwischen Füssen und Roßhaupten sind heute am Montag zwei Menschen schwer und einer leicht verletzt worden.
06.12.2021 | Stand: 17:04 Uhr

.Schwerer Unfall zwischen Füssen und Roßhaupten: Wie ein Polizeisprecher unserer Redaktion bestätigte, kam es gegen 8.30 Uhr am Montag zu einem Zusammenstoß auf der vielbefahrenen Strecke in Richtung Füssen. Offenbar waren an dem Unfall drei Fahrzeuge beteiligt.

Zusammenstoß auf B16 - zwei Menschen schwer verletzt

Eine 21-Jährige fuhr auf der B16 in Richtung Füssen. Dabei kamen ihr ein 59-Jähriger und ein 38-Jähriger entgegen. Aus bislang ungeklärter Ursache stieß die 21-Jährige mit dem Wagen des 59-Jährigen zusammen. Der hinter ihm fahrende 38-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen und kollidierte mit den anderen beiden Autos.

Die 21-Jährige wurde vor Eintreffen der Rettungskräfte von anderen Verkehrsteilnehmern aus ihrem Auto befreit. Der 59-Jährige musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden. Beide erlitten schwere Verletzungen. Der 38-Jährige wurde leicht verletzt. Alle beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Polizei Füssen sucht Zeugen

Die B16 zwischen Füssen und Roßhaupten war bis etwa 10.30 Uhr komplett gesperrt. Insgesamt schätzt die Polizei den entstandenen Gesamtschaden auf rund 20.000 Euro.

Die Unfallursache ist noch unklar. Die Polizei Füssen sucht deshalb dringend Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie sollen sich telefonisch unter der 08362/9123-0 bei der Polizeiinspektion Füssen melden.

Zusammengeprallt sind ein Smart, der in der Einfahrt zum Tierheim zum Liegen kam, und ein Opel Adam, der im gegenüberliegenden Straßengraben landete.
Zusammengeprallt sind ein Smart, der in der Einfahrt zum Tierheim zum Liegen kam, und ein Opel Adam, der im gegenüberliegenden Straßengraben landete.
Bild: Johanna Lang

Weitere Polizei-Nachrichten aus dem südlichen Ostallgäu und Füssen lesen Sie hier.