Stark blutende Wunde

Mann steigt aus Auto aus und verletzt sich dabei schwer

Als er auf einem Parkplatz in Pfronten-Heitlern aus einem Auto aussteigen wollte, verletzte sich ein Mann dabei schwer.

Als er auf einem Parkplatz in Pfronten-Heitlern aus einem Auto aussteigen wollte, verletzte sich ein Mann dabei schwer.

Bild: Lino Mirgeler, dpa (Symbolbild)

Als er auf einem Parkplatz in Pfronten-Heitlern aus einem Auto aussteigen wollte, verletzte sich ein Mann dabei schwer.

Bild: Lino Mirgeler, dpa (Symbolbild)

Beim Aussteigen aus einem Auto hat sich ein 92-Jähriger in Pfronten-Heitlern schwer verletzt. Mehrere Menschen leisteten erste Hilfe.
23.12.2020 | Stand: 13:07 Uhr

In Pfronten-Heitlern hat sich ein Mann beim Aussteigen aus dem Auto schwer verletzt. Nach Polizeiangaben wollte der 92-Jährige auf einem Parkplatz auf der Beifahrerseite eines Autos aussteigen, wobei er den Unterschenkel in der Autotür einklemmte. Dabei verletzte sich der Renter und die Wunde blutete sehr stark.

Mehrere Passanten leisteten Erste Hilfe

Bis die Rettungskräfte eintrafen, leisteten mehrere Passanten erste Hilfe. Der verletzte 92-Jährige kam schwerverletzt zur Behandlung in ein Krankenhaus. Wie die Polizei mitteilt, war niemand Fremdes am Unfall beteiligt.

Lesen Sie auch: 70-Jähriger fährt in Pfronten mit Auto gegen Baum.