Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Schneeräumen im Winter

Das sollten Sie vor dem ersten Schneefall in Füssen wissen

Benjamin Krüger vom Füssener Bauhof hat sein Winterdienst Fahrzeug schon mal startklar gemacht für die ersten Schneefälle. Auch das Salzlager ist schon bis zum Rand gefüllt.

Benjamin Krüger vom Füssener Bauhof hat sein Winterdienst Fahrzeug schon mal startklar gemacht für die ersten Schneefälle. Auch das Salzlager ist schon bis zum Rand gefüllt.

Bild: Benedikt Siegert

Benjamin Krüger vom Füssener Bauhof hat sein Winterdienst Fahrzeug schon mal startklar gemacht für die ersten Schneefälle. Auch das Salzlager ist schon bis zum Rand gefüllt.

Bild: Benedikt Siegert

Winter-Wetter in Füssen: Wie sich der Füssener Bauhof für den ersten Schnee rüstet und worauf die Bürger beim Räumen der Gehwege achten müssen.
16.11.2020 | Stand: 12:00 Uhr

Die Streusalzlager sind gut gefüllt, die Mitarbeiter ab 3 Uhr nachts in Rufbereitschaft und die Räumfahrzeuge stehen auch schon bereit: Wenn es nach dem Füssener Bauhof geht, könnte der Winter langsam kommen. „Wir waren eigentlich schon Mitte Oktober auf den ersten Schneefall vorbereitet“, sagt Bauhof-Leiter Uwe Fuchs. Zu diesem Zeitpunkt hätten die 36 im Winterdienst tätigen Arbeiter bereits begonnen, die Streugeräte aufzubauen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat