Auf Matratze in Stadel geschlafen

Wildcamper bei Pfronten: Pärchen hat Drogen dabei

Die Polizei findet mehrere Gramm Drogen bei Wildcampern in Pfronten.

Die Polizei findet mehrere Gramm Drogen bei Wildcampern in Pfronten.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Die Polizei findet mehrere Gramm Drogen bei Wildcampern in Pfronten.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein Pärchen, das in einem Stadel bei Pfronten schlief, hatte Drogen dabei. Das stellte die Polizei bei einer Kontrolle der beiden fest.
17.09.2021 | Stand: 13:21 Uhr

Auf einer Matratze schlafend in einem Feldstadel zwischen Weißensee und Pfronten hat die Polizei ein Pärchen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gefunden. Bei der Kontrolle fiel den Beamten ein starker Marihuanageruch auf.

Wildcamper in Pfronten: Polizei findet mehrere Gramm Marihuana und medizinische Drogen

Die Polizisten fanden im Auto des 21-jährigen Mannes Marihuana im zweistelligen Grammbereich. Seine 21-jährige Begleiterin hatte zudem medizinische Drogen dabei, für die sie kein Rezept besaß. Die beiden erhalten eine Anzeige wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Außerdem stellten die Beamten die Schlüssel des Autos sicher, da das Pärchen unter Drogeneinfluss stand.

Weitere Nachrichten aus Füssen finden Sie hier.