Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Parken nach 22 Uhr verboten

Wildcamper um den Forggensee: Zehn Anzeigen wegen Parkens im Landschaftsschutzgebiet

Einige Wildcamper hat die Polizei rund um den Forggensee aufgespürt.

Einige Wildcamper hat die Polizei rund um den Forggensee aufgespürt.

Bild: Hauke-Christian Dittrich/dpa (Symbolfoto)

Einige Wildcamper hat die Polizei rund um den Forggensee aufgespürt.

Bild: Hauke-Christian Dittrich/dpa (Symbolfoto)

Rund um den Forggensee hat die Polizei wieder mehrere Fahrzeuge entdeckt, die dort unerlaubt im Landschaftsschutzgebiet standen.
12.07.2022 | Stand: 22:44 Uhr

Wieder einmal hat die Polizei rund um den Forggensee mehrere Fahrzeuge entdeckt, die widerrechtlich im Landschaftsschutzgebiet abgestellt worden waren. Zwar standen die Autos nicht in der Wildnis, sondern auf Parkplätzen. Jedoch ist dort das Parken nach 22 Uhr, geschweige denn das Übernachten und Campen nicht mehr erlaubt.