Neuer Kluftinger 2020

"Funkenmord": Kommissar Kluftinger, Band 11 ist da - Die schönsten Klufti-Fotos

Kommissar Kluftinger, Band 11, namens "Funkenmord" (im Bild Schauspieler Herbert Knaup als Kommissar Kluftinger) kann man ab sofort kaufen. Am Mittwochabend gibt es eine Premieren-Lesung zum neuen Allgäu-Krimi im Livestream.

Kommissar Kluftinger, Band 11, namens "Funkenmord" (im Bild Schauspieler Herbert Knaup als Kommissar Kluftinger) kann man ab sofort kaufen. Am Mittwochabend gibt es eine Premieren-Lesung zum neuen Allgäu-Krimi im Livestream.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Kommissar Kluftinger, Band 11, namens "Funkenmord" (im Bild Schauspieler Herbert Knaup als Kommissar Kluftinger) kann man ab sofort kaufen. Am Mittwochabend gibt es eine Premieren-Lesung zum neuen Allgäu-Krimi im Livestream.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Kommissar-Kluftinger-Fans dürfen sich eine große Portion Kässpatzen gönnen: Funkenmord, der neue Allgäu-Krimi von Volker Klüpfel und Michael Kobr, ist da.
15.10.2020 | Stand: 07:53 Uhr

Knapp zweieinhalb Jahre nach dem letzten Kluftinger-Roman ermittelt der kultige Allgäuer Kommissar wieder. Am Dienstag, 29. September 2020, erschien Kluftinger, Band 11, mit dem Titel "Funkenmord". Die wichtigsten Fragen und Antworten:

Kluftinger-Band 11: Der neue Allgäu-Krimi von Klüpfel und Kobr ist da

Nachdem die Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr zuletzt mit dem düsteren Thriller "Draußen" von sich reden machten, kehren sie zu ihren Wurzeln zurück. Im April 2018 war als bislang letzter Roman Band 10 mit dem Titel "Kluftinger" erschienen. Darin verrieten die Autoren das lange gehütete Geheimnis um den Kluftinger-Vornamen Adalbert Ignatius.

Wie heißt der neue Kluftinger-Roman?

Der 11. Kluftinger-Krimi des Allgäuer Schriftsteller Volker Klüpfel und Michael Kobr heißt "Funkenmord" und ist im Ullstein-Verlag erschienen. Es geht darin um ein lange vergangenes Verbrechen - doch der Kult-Kommissar aus dem Allgäu ist fest entschlossen, den Fall wieder aufzurollen.

  • Preis: 22,99 EUR
  • Seitenzahl: 480
  • ISBN: 9783550081804
  • Auch als eBook erhältlich

Hier haben wir Gründe zusammengetragen, weshalb Krimi- und Allgäu-Fans Kommissar Kluftinger lieben.

Worum geht es im neuen Kommissar Kluftinger-Buch?

In "Funkenmord" geht es um ein grausames Verbrechen, das ungesühnt blieb, und um einen Unschuldigen, der jahrelang im Gefängnis saß. Die Polizei-Kollegen zeigen wenig Interesse an dem "Cold Case" - doch Kommissar Kluftinger wagt sich wieder an den Fall. Und er bekommt Unterstützung: Eine neue Mitarbeiterin namens Lucy Beer unterstützt ihn bei der Suche nach dem wahren Täter.

Bilderstrecke

Kommissar Kluftinger - Jetzt kommt Band elf: ein Rückblick

Gibt es auch wieder Kluftinger-Lesungen mit Klüpfel und Kobr?

Mit einer Buch-Premiere im Livestream stellen Volker Klüpfel und Michael Kobr den neuen Kluftinger-Fall am Mittwoch, 30. September, einem exklusiven Online-Publikum vor. Die Autoren lesen ab 20.15 Uhr live aus dem Kluftinger-Krimi „Funkenmord“.

Wer dabei sein will, muss sich online ein Ticket für die Live-Übertragung sichern. Dafür dürfen die Teilnehmer den Klufti-Schöpfern auch Fragen stellen und die interaktive Lesung mitgestalten.

Tickets zur Online-Buch-Premiere von "Kluftinger: Funkenmord" gibt es noch hier.

Und wenn Corona keinen Strich durch die Rechnung macht: Zum neuen Kluftinger-Fall will das Autoren-Duo Klüpfel/Kobr ab Januar 2021 auch wieder auf eine Bühnen-Lesetour gehen.

Erfahren Fans auch wieder Neues zur Person Klufti?

Viele Leser der Krimi-Reihe schmunzeln über die liebenswert-schrullige Art von Kommissar Kluftinger. Seine neue, junge Kollegin sorgt in Band elf dafür, dass Kluftinger seine etwas konservative Haltung zum Verhältnis von Frauen und Männern revidieren muss.

Doch damit nicht genug: Auch Kluftingers Frau Erika steckt in einer Krise und kann nicht wie gewohnt ihren "häuslichen Pflichten" nachgehen. Eine ungewohnte Situation für den Kommissar, der plötzlich Hausmann spielen und einen Mörder finden muss.