Augsburg

Götze hofft auf Ende der Leidenszeit

FCA

FCA

Bild: Ulrich Wagner

FCA

Bild: Ulrich Wagner

Bundesliga Seit vergangenen September hat sich der Profi des FC Augsburg mit Hüftproblemen geplagt. Nach einer Operation schöpft der 21-Jährige neue Hoffnung

Von Johannes Graf
08.06.2020 | Stand: 14:40 Uhr

Hinter Felix Götze liegt eine monatelange Leidenszeit. Wie der Profifußballer des FC Augsburg in den sozialen Medien mitteilte, hatte er sich seit September des vergangenen Jahres mit Schmerzen in der Hüfte geplagt. Jetzt wirkt er optimistisch, die gesundheitlichen Probleme in den Griff bekommen zu haben. Erleichterung schwingt mit, wenn er viaInstagramschreibt: „Ich bin glücklich, endgültig mein Hüftproblem gelöst zu haben.“ Er sei zuversichtlich, schnell zu genesen, und werde alles dafür geben, so schnell wie möglich zurückzukehren, fügt er hinzu.

Götze ließ sich zunächst konservativ behandeln und hatte unterschiedliche Heilungsmethoden ausprobiert. Eine Operation wollte er tunlichst vermeiden. Weil jedoch keine der ergriffenen Maßnahmen weiterhalf, unterzog er sich vor Kurzem einer OP. Ein Bild zeigt den 21-Jährigen im Krankenbett mit Infusionen am Handgelenk und beiden nach oben gestreckten Daumen. Götzes Signal: Alles okay. Nun wartet auf Götze eine längere Reha, erst im Anschluss kann er wieder mit seinen Mannschaftskameraden trainieren. Diese stiegen vergangenen Freitag mit medizinischen Untersuchungen in die Vorbereitung auf die Saison ein, ehe am Montag die erste Trainingseinheit anstand.

Götze wird mit Verzögerung in seine zweite Spielzeit in Diensten des FCA gehen. Erst dann kann er den Konkurrenzkampf aufnehmen, der im zentralen Mittelfeld ausbrechen wird. Ein Mitstreiter Götzes um eine Position im Zentrum wird künftig Carlos Gruezo sein. Die Gespräche zwischen dem FCA, dem FC Dallas und der amerikanischen Liga MLS (in Nordamerika schließen die Profis die Verträge direkt mit der Liga ab) wurden erfolgreich abgeschlossen. Steigt Götze ins Training ein, wird dies beinahe wie ein kleiner Neuanfang wirken. Derart langwierig war seine Verletzung.

Als Götze vor einem Jahr nach Augsburg kam, wollte er den nächsten Schritt in seiner Karriere als Profifußballer machen. In der Jugend des FC Bayern München war er ausgebildet worden, nun strebte er danach, Spielzeit in der Bundesliga zu bekommen. Zudem bemühte er sich, aus dem Schatten des berühmten Bruders Mario herauszutreten. „Ich will mich als Felix Götze etablieren“, erklärte er damals.

Der Start im neuen Verein verlief ansprechend. Götze, der sich als „Sechser“ im defensiven Mittelfeld am wohlsten fühlt, zählte in den Pflichtspielen zum Kader und erlebte am fünften Spieltag einen außergewöhnlichen Moment: Just gegen den FC Bayern München gelang ihm kurz vor Schluss sein erster Bundesligatreffer. Götze drückte den Ball mit der Brust zum 1:1-Endstand über die Torlinie. Schon damals hatte Götze Probleme, wie er nun erklärte. Nach den Trainingseinheiten hatte er Schmerzen, als er diese ebenso während der Übungen spürte, zog er die Reißleine.

Welch enge Beziehung Felix Götze zu seinem 27-jährigen Bruder Mario pflegt, zeigte sich unmittelbar nach seinem Premierentreffer in München. „Der erste Anruf geht an ihn. Ich wäre nicht hier ohne ihn – ohne seine Tipps. Das Tor ist für ihn“, betonte der 21-Jährige. Den gebürtigen Dortmunder mit Allgäuer Wurzeln und seine Familie umgibt ein gewisser Glamourfaktor. Felix Götze ist mit Catharina Maranca liiert, die 19-Jährige nahm im Februar an derProSieben-Show „Germany’s Next Topmodel“ teil. Nach ein paar Sendungen sortierte die Jury um Heidi Klum Maranca aber aus.

Etwas zu feiern hatten die Götzes hingegen erst kürzlich. Vor einem Jahr hatten sich Mario und das Model Ann-Kathrin Brömmel standesamtlich das Ja-Wort gegeben. Weil die Feier in den Zeitraum eines Trainingslagers von Borussia Dortmund fiel und eingeladene Gäste die heimlich geplante Feier verrieten, wurde die pompöse Hochzeit kurzfristig abgesagt.

Nun gaben sich die Götzes auf Mallorca nochmals symbolträchtig das Ja-Wort, im Westen der Insel feierten sie unter anderem mit Model-Freundinnen der Braut und den Fußballprofis André Schürrle und Manuel Neuer. Felix Götze weilte auf Mallorca, danach begab er sich für die Operation ins Krankenhaus.