Der "Größte Adventskranz der Welt" steht in Kaufbeuren - oder doch nicht?

Der "Größte Adventskranz der Welt", wie er gerne genannt wird, steht seit 2003 jedes Jahr in Kaufbeuren im Allgäu. Allerdings ist der Titel durchaus umkämpft...

Der "Größte Adventskranz der Welt", wie er gerne genannt wird, steht seit 2003 jedes Jahr in Kaufbeuren im Allgäu. Allerdings ist der Titel durchaus umkämpft...

Bild: Matthias Becker, Archiv

Der "Größte Adventskranz der Welt", wie er gerne genannt wird, steht seit 2003 jedes Jahr in Kaufbeuren im Allgäu. Allerdings ist der Titel durchaus umkämpft...

Bild: Matthias Becker, Archiv

Größter Adventskranz der Welt - mit diesem Titel schmücken sich einige Städte. Auch Kaufbeuren macht das. Der Kranz im Allgäu hat nämlich eine Besonderheit.
Von Allgäuer Zeitung
19.11.2020 | Stand: 17:40 Uhr

Wo steht der größte Adventskranz der Welt? Wer die Antwort bei Google sucht, wird auf viele Städte stoßen, die sich mit diesem Titel schmücken. Eine dieser Städte liegt im Allgäu, nämlich Kaufbeuren. In der kreisfreien Stadt mit ihren rund 44.000 Einwohner wird der größte Adventskranz seit 2003 jedes Jahr zur Weihnachtszeit errichtet - und man blickt dort sehr entspannt auf Mitbewerber um den Titel.

Die Maße können sich ja auch durchaus sehen lassen. Acht Meter Innendurchmesser, fast zwei Meter hohe Wachskerzen und rund zwei Tonnen schwer präsentiert sich der Adventskranz rund um den Neptunbrunnen auf der Kaufbeurer Kaiser-Max-Straße.

"Größter Adventskranz der Welt" wurde erstmals 2003 in Kaufbeuren errichtet

Aber ist das Kaufbeurer Exemplar nun tatsächlich der größte Adventskranz der Welt, oder zumindest Deutschlands? Darüber lässt sich, wie so häufig bei Rekorden, trefflich streiten - was man ja auch an der Alten Eibe in Balderschwang sieht, die manchem als ältester Baum des Landes gilt - anderen aber nicht. Und so wird in Kaufbeuren auch kein Hehl daraus gemacht, dass es durchaus Konkurrenten um den Titel des größten Kranzes gibt.

Im rheinland-pfälzischen Zweibrücken zum Beispiel steht ein vom Innendurchmesser her etwas größerer Kranz. Auch Tüßling im Landkreis Altötting stieg 2019 in den Wettbewerb ein: Acht Meter Durchmesser, 25 Meter Umfang und statt Kerzen vier kleine Christbäume, sind die Eckdaten des Mega-Adventskranzes, der damals in der Tüßlinger Kirche St. Georg aufgestellt wurde.

2003 wurde der Größte Adventskranz der Welt erstmals in Kaufbeuren errichtet.
2003 wurde der Größte Adventskranz der Welt erstmals in Kaufbeuren errichtet.
Bild: Archiv

Und mit einem Durchmesser von 40 Metern, unzähligen verbauten Strohballen und 320 Bund Tannenreisig positionierte sich auch die Stadt Ludwigsburg im Titelkampf.

Der größte Adventskranz der Welt in Kaufbeuren hat also schon einige Mitbewerber. Auf einen "Kranzkrieg", wie das einzelne Medien in der Vergangenheit schon nannten, lässt man sich in Kaufbeuren allerdings nicht ein. Denn das Ostallgäuer Original sei schließlich aus Tannenzweigen sei, nicht wie andernorts aus Fichtenzweigen. Auch bestehen die Kaufbeurer Kerzen aus Wachs, bei der Konkurrenz leuchten Gaslampen oder ganmze Bäumchen. Daher gebe es in Kaufbeuren auf jeden Fall den größten echten Adventskranz.

Beinahe würe der Aufbau des Adventskranzes in Kaufbeuren 2020 geplatzt

2020 stand es allerdings gar nicht gut um den Kaufbeurer Adventskranz. Beinahe hätte der Aufbau des Kranzes, wie so viele Traditionen, nämlich abgesagt werden müssen. Das Schmücken des Neptunbrunnens hätte eigentlich das Technische Hilfswerk übernehmen sollen - das aber durfte nicht. "Der THW Landesverband hat in einer Allgemeinverfügung bestimmt, dass wir vorerst keine technischen Hilfeleistungen durchführen dürfen, die verzichtbar wären. Und dazu zählt nunmal auch der Aufbau von Weihnachtsdekoration. Bei den Arbeiten lassen sich Mindestabstände kaum einhalten, enger Kontakt ist unvermeidbar", berichtete Andreas Bertele, stellvertretender Ortsbeauftragter des THW Kaufbeuren.

Zum Glück sprangen dann doch noch freiwillige Helfer ein, wie Kaufbeurens OB Bosse per Videobotschaft bekannt gab. Es handelt sich um Patienten der Forensik aus der Ergotherapie des BKH unter fachlicher Anleitung ihrer Betreuer.

Damit hat Kaufbeuren also auch 2020 wieder den Größten echten Adventskranz der Welt in der Stadt.