Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Sonne oder Schnee?

Herbst im Allgäu: Wo bleibt der "Goldene Oktober"?

Es wird Herbst: Die Bauern fahren den letzten Schnitt ein, wie hier bei Akams im Oberallgäu nahe Immenstadt.

Es wird Herbst: Die Bauern fahren den letzten Schnitt ein, wie hier bei Akams im Oberallgäu nahe Immenstadt.

Bild: Matthias Becker

Es wird Herbst: Die Bauern fahren den letzten Schnitt ein, wie hier bei Akams im Oberallgäu nahe Immenstadt.

Bild: Matthias Becker

Wann kommt der "Goldene Oktober" ins Allgäu? Nach zwei schönen Herbsttagen soll es bereits am Samstag wieder unbeständig werden. Was ein Meteorologe sagt.
09.10.2020 | Stand: 09:23 Uhr

Nach zwei schönen Herbsttagen soll es bereits am Samstag wieder unbeständig werden. „Am Sonntagmorgen könnte es sogar Flocken bis auf 1.000 Meter hinab geben“, sagt Meteogroup-Chefmeteorologe Joachim Schug. Und auch die neue Woche soll unbeständig und unterkühlt starten – mit Schnee bis in manche Täler.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat