Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Home-Office in Allgäuer Unternehmen

Home-Office weiterhin angesagt: Auch im Allgäu setzen die meisten Unternehmen auf mobiles Arbeiten

Das mobile Arbeiten von zuhause aus ist durch die Corona-Pandemie für viele zur Normalität geworden. Die Firmen im Allgäu setzen auf Home-Office wo es nur geht. Doch in einigen Bereichen stößt die Technik an ihre Grenzen.

Das mobile Arbeiten von zuhause aus ist durch die Corona-Pandemie für viele zur Normalität geworden. Die Firmen im Allgäu setzen auf Home-Office wo es nur geht. Doch in einigen Bereichen stößt die Technik an ihre Grenzen.

Bild: Matthias Becker (Symbolbild)

Das mobile Arbeiten von zuhause aus ist durch die Corona-Pandemie für viele zur Normalität geworden. Die Firmen im Allgäu setzen auf Home-Office wo es nur geht. Doch in einigen Bereichen stößt die Technik an ihre Grenzen.

Bild: Matthias Becker (Symbolbild)

Durch die Corona-Pandemie arbeiten mehr Menschen denn je von zuhause aus. Auch im Allgäu bieten Arbeitgeber das vermehrt an. Doch nicht überall funktioniert es.
12.01.2021 | Stand: 21:58 Uhr

„Corona hat gezeigt, dass einiges geht, was viele nicht für möglich hielten“, sagt Christine Neumann von der Industrie- und Handelskammer Schwaben (IHK), bezogen auf mobiles Arbeiten. Durch die Corona-Krise seien viele Unternehmen „notgedrungen mutige Wege gegangen“. Viele Mitarbeiter Allgäuer Unternehmen und auch Kommunen befinden sich im Home-Office.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat