Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Nach Moderna jetzt Biontech

900 Dosen: Wieder müssen Corona-Impfstoffe im Oberallgäu vernichtet werden

Corona Impfstoff

Immer weniger Menschen lassen sich auch im Oberallgäu und in Kempten impfen. Deshalb sind in den vergangenen Wochen weitere 900 Dosen des Vakzins von Biontech im Impfzentrum Sonthofen verfallen.

Bild: Ralf Lienert

Immer weniger Menschen lassen sich auch im Oberallgäu und in Kempten impfen. Deshalb sind in den vergangenen Wochen weitere 900 Dosen des Vakzins von Biontech im Impfzentrum Sonthofen verfallen.

Bild: Ralf Lienert

In Sonthofen wurden 900 Impfdosen von Biontech entsorgt, weil sich immer weniger Menschen impfen lassen. Deshalb sind weitere Sonderaktionen geplant.
17.08.2021 | Stand: 05:45 Uhr

Die Inzidenz steigt, doch das Interesse an einer Covid 19-Impfung lässt weiter spürbar nach, heißt es aus den Impfzentren in Sonthofen und Kempten. Nachdem in Sonthofen vor vier Wochen 1100 Dosen des Herstellers Moderna verfallen sind, mussten in den vergangenen drei Wochen weitere 900 Dosen des Vakzins von Biontech entsorgt werden, wie das Landratsamt auf Anfrage unserer Redaktion bestätigte. In Kempten dagegen blieben keine Impfdosen liegen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar