Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gehalt

Bürgermeister und Landrätin - was passiert mit den Nebeneinkünften der Kommunalpolitiker?

Welche Nebeneinkünfte hat ein Bürgermeister im Oberallgäu und in Kempten? Und wie viel darf er davon behalten?

Welche Nebeneinkünfte hat ein Bürgermeister im Oberallgäu und in Kempten? Und wie viel darf er davon behalten?

Bild: Bernhard Weizenegger

Welche Nebeneinkünfte hat ein Bürgermeister im Oberallgäu und in Kempten? Und wie viel darf er davon behalten?

Bild: Bernhard Weizenegger

Bürgermeister und die Landrätin haben neben ihrem Amt viele zusätzliche Aufgaben. Manche bringen nur Mehrarbeit und Verantwortung, einige auch Nebeneinkünfte.
17.10.2020 | Stand: 05:30 Uhr

Hier der Job in einem Aufsichtsrat, da der Vorsitz in einer Stiftung oder einem Zweckverband – Bürgermeister und Landräte haben nebenher etliche Aufgaben zu stemmen. Viele bringen Mehrarbeit und Verantwortung, aber keinen Cent extra. Andere Tätigkeiten sind üppig dotiert, machen aber auch einige Arbeit: Allein die Pauschale für das Amt eines Verwaltungsrats bei der Sparkasse beträgt 7728 Euro im Jahr, beim Allgäuer Überlandwerk 5000 und bei der Wohnungsbau-Gesellschaft SWW 1800. Vorsitzende und Stellvertreter erhalten oft deutlich mehr.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat