Diesen Artikel lesen Sie nur mit
B 308 - wie gehen die Bauarbeiten weiter?

In luftiger Höhe: Nächtliche Bauarbeiten auf der B308

Jeder montierte Stahlträger auf der B308 wiegt etwa 30 Tonnen.

Jeder montierte Stahlträger auf der B308 wiegt etwa 30 Tonnen.

Bild: Benjamin Liss

Jeder montierte Stahlträger auf der B308 wiegt etwa 30 Tonnen.

Bild: Benjamin Liss

An der größten Baustelle im Oberallgäu wurden die Stahlträger für die neuen Brücken montiert. Der Bauabschnitt ist für die weiteren Planungen sehr wichtig.
26.07.2021 | Stand: 17:49 Uhr

Für Dr. Christian Hocke waren die vergangenen Tage entscheidend dafür, dass die Arbeiten an der B 308 bei Oberstaufen zügig weitergehen und am 19. November wie geplant beendet sein werden. Hocke arbeitet im Staatlichen Straßenbauamt Kempten und ist Projektleiter der derzeit größten Großbaustelle im Oberallgäu. „Es war der spannendste, technisch schwierigste und risikoreichste Teil des ganzen Projekts und damit ein Meilenstein“, sagt der Ingenieur.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar