Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Umfrage bei Unternehmen

Bewerbung in Corona-Zeiten: Persönliche Gespräche mit Abstand und Maske

Bewerbung

In Zeiten von Corona führen Unternehmen und Behörden im Oberallgäu Erstgespräche meist online. Zum näheren Kennenlernen werden die Kandidaten dann zu einem persönlichen Gespräch eingeladen.

Bild: Symbolfoto: picture alliance/dpa

In Zeiten von Corona führen Unternehmen und Behörden im Oberallgäu Erstgespräche meist online. Zum näheren Kennenlernen werden die Kandidaten dann zu einem persönlichen Gespräch eingeladen.

Bild: Symbolfoto: picture alliance/dpa

Unternehmen und Behörden im Oberallgäu und in Kempten setzen in Zeiten von Corona mehr auf digitale Rekrutierung. Doch neben Videokonferenzen ist das persönliche Kennenlernen unerlässlich
07.03.2021 | Stand: 23:56 Uhr

Für viele, die während der Corona-Pandemie auf Jobsuche sind, warten ganz neue Herausforderungen. Denn persönliche Bewerbungsgespräche finden derzeit nicht immer statt. Unternehmen und Behörden im Oberallgäu und in Kempten setzen bei der Einstellung neuer Mitarbeiter vermehrt auf digitale Rekrutierung mit Hilfe von Videokonferenzen. Doch am Ende entscheidet das persönliche Gespräch über die Einstellung.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar