Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Starkregen und Hochwasser

Bilanz der Unwetterschäden: Riedbergpass beschädigt

Bei Unwettern sind 2021 große Schäden entstanden. Allein in Rettenberg (im Bild) entstand Schaden von 1,5 Millionen Euro.

Bei Unwettern sind 2021 große Schäden entstanden. Allein in Rettenberg (im Bild) entstand Schaden von 1,5 Millionen Euro.

Bild: Benjamin Liss

Bei Unwettern sind 2021 große Schäden entstanden. Allein in Rettenberg (im Bild) entstand Schaden von 1,5 Millionen Euro.

Bild: Benjamin Liss

An den Oberallgäuer Kreisstraßen verursachten drei Unwetter-Ereignisse 2021 Schäden an 21 Straßenabschnitten. Bankette ausgespült und Kiesfänger verstopft.
14.11.2021 | Stand: 19:03 Uhr

Die Liste ist lang: 21 Straßenabschnitte von Kreisstraßen stehen drauf. Sie alle sind in diesem Jahr nach Starkregen überflutet worden, erklärte der Tiefbauleiter des Landkreises Oberallgäu, Christoph Wipper, dem Bauausschuss des Kreistags.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar