Sonthofen

Mehrere Corona-Verstöße bei Gastronomiekontrollen

Die Allgäuer Polizei kontrolliert zurzeit verstärkt die Einhaltung der Corona-Vorschriften in Gastronomie-Betrieben.

Die Allgäuer Polizei kontrolliert zurzeit verstärkt die Einhaltung der Corona-Vorschriften in Gastronomie-Betrieben.

Bild: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

Die Allgäuer Polizei kontrolliert zurzeit verstärkt die Einhaltung der Corona-Vorschriften in Gastronomie-Betrieben.

Bild: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

Die Polizei hat in zwei Gastro-Betrieben in Sonthofen Verstöße gegen die Corona-Vorschriften festgestellt. Zwei Gäste müssen mit einem Bußgeld rechnen.
16.11.2021 | Stand: 12:38 Uhr

Am Montagabend hat die Polizei Sonthofen in mehreren Gastronomie-Betrieben Corona-Kontrollen durchgeführt. In zwei Betrieben stellten die Beamten Verstöße gegen die geltenden Corona-Beschränkungen fest.

Unter anderem wurde der Zugang nicht kontrolliert. Ein Gast führte zudem kein Impf- oder Genesenen-Zertifikat mit sich und ein anderer Gast konnte überhaupt keinen gültigen Nachweis vorlegen.

Weiterhin verstärkte Kontrollen

Die Verantwortlichen erwartet nun ein Bußgeldverfahren. Die Polizei Sonthofen teilt mit, dass sie auch weiterhin verstärkt Kontrollen durchführen wird.

Mehr Nachrichten aus dem Oberallgäu lesen Sie hier.