Rekord-Versuch im Oberallgäu

Der längste Fotodruck der Welt soll in Oberstdorf entstehen

Hoch über Oberstdorf thront die Skisprungschanze: Beim Fotogipfel soll sie zum Ort eines spektakulären Versuchs werden.

Hoch über Oberstdorf thront die Skisprungschanze: Beim Fotogipfel soll sie zum Ort eines spektakulären Versuchs werden.

Bild: Matthias Becker

Hoch über Oberstdorf thront die Skisprungschanze: Beim Fotogipfel soll sie zum Ort eines spektakulären Versuchs werden.

Bild: Matthias Becker

Beim Oberstdorfer Fotogipfel ist eine spektakuläre Aktion geplant: Auf der Skisprungschanze soll ein 108 Meter langes Band mit Aufnahmen aus der Region gedruckt werden.

15.09.2020 | Stand: 17:00 Uhr

Einen Weltrekord-Versuch soll es beim Fotogipfel in Oberstdorf am Samstag, 26. September, geben. Die Firma Canon, die die Veranstaltungsreihe unterstützt, plant das längste digital gedruckte Foto der Welt und will sich damit einen Eintrag ins Guinness-Buch der Weltrekorde sichern. Die Aktion auf der Oberstdorfer Skisprungschanze soll einem guten Zweck dienen und „Schaut hin!“, einen Verein für Kinder- und Opferhilfe, unterstützen.

Mit einem Großformat-Fotodrucker möchte das Unternehmen auf der 108 Meter langen Schattenbergschanze das längste digital gedruckte Foto der Welt anfertigen. Dazu wird der Drucker am höchsten Punkt der Schanze platziert, sodass der Druck vor den Augen der Zuschauer Stück für Stück die Schanze hinabgleiten kann, gedruckt auf Spezialpapier. Sobald die 108 Meter erreicht sind, wird der Weltrekord durch einen Richter von Guinness World Records vor Ort attestiert. Der Druck soll eine Collage aus Fotos von Oberstdorfer Bürgern und Persönlichkeiten und Panorama-Aufnahmen aus der Region sein.

Das Unternehmen spendet für jeden gelungenen Meter des Drucks einen Betrag für den Verein „Schaut hin!“. Zusätzliche Gelder sollen Spenden von Besuchern bringen, die Angebote der Firma während des Festivals wie Fotoworkshops wahrnehmen. Außerdem sollen die einzelnen Motive des Weltrekorddrucks in Internet zugunsten des Vereins versteigert werden.

Der Oberstdorfer Fotogipfel bietet vom 23. bis 27. September zahlreiche Ausstellungen, Workshops und anderes rund um die Arbeit mit Foto- und Videokameras an.

Informationen in Internet