Diebstahl im Oberallgäu

Diebe stehlen teure Fahrräder aus Hotel-Abstellraum

Die Polizei sucht nach Fahrraddieben, die in einem Oberstdorfer Hotel zugeschlagen haben.

Die Polizei sucht nach Fahrraddieben, die in einem Oberstdorfer Hotel zugeschlagen haben.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Polizei sucht nach Fahrraddieben, die in einem Oberstdorfer Hotel zugeschlagen haben.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Wie die Diebe in den Abstellraum gelangten, ist unklar - denn es gibt keine Einbruchsspuren. Wie nun ermittelt wird,

08.09.2020 | Stand: 13:38 Uhr

Diebe haben in einem Hotel im Oberstdorfer Ortsteil Reute hochwertige Fahrräder im Wert von 5.000 Euro aus dem hoteleigenen Abstellraum entwendet. Wie die Polizei berichtet, ist dieser Raum von innen und außen zugänglich, an der Außentüre gab es aber keine Einbruchsspuren. 

Wer hat die Fahrräder aus dem Oberstdorfer Hotel gestohlen?

Die Diebe müssen also entweder in das Hotel hineingelaufen sein oder zum Kreis der Gäste oder des Personals gehören. Da Ersteres nicht auszuschließen ist, ermittelt die Polizei bisher nicht ausschließlich unter den Gästen oder dem Personal, berichtet Polizeisprecher Holger Stabik. 

Bei den Fahrrädern handelt es sich um zwei Mountainbikes der Marke Cube, ein Cube Stereo HPC in schwarz-weißer Farbe und ein E-Bike Cube Stereo Race in schwarz-grauer Farbe. Die Fahrräder waren mit einem Fahrradschloss zusammengeschlossen. Zeugen können sich bei der Polizei Oberstdorf unter (08322) 96040 melden. (Lesen Sie auch: Kinderbande in Kempten hortet Fahrräder)