Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Ausgangssperre und Schulen zu

Grundschulen im Oberallgäu ab Montag wieder offen - diese Corona-Regeln gelten aktuell

Die Grundschüler im Oberallgäu können am Montag (10. Mai) in den Präsenzunterricht zurückkehren.

Die Grundschüler im Oberallgäu können am Montag (10. Mai) in den Präsenzunterricht zurückkehren.

Bild: Sven Hoppe, dpa (Symbolbild)

Die Grundschüler im Oberallgäu können am Montag (10. Mai) in den Präsenzunterricht zurückkehren.

Bild: Sven Hoppe, dpa (Symbolbild)

Im Oberallgäu gelten neue Corona-Regeln. Aktuell gibt es Lockerungen im Handel und für Geimpfte. Grundschulen öffnen wieder. Ein Überblick für das Oberallgäu.
07.05.2021 | Stand: 15:05 Uhr

Aktualisiert am Freitag, 7. Mai: Auch wenn wegen des hohen Inzidenwerts im Oberallgäu die Corona-Notbremse weiter in Kraft bleibt: Ab Dienstag (4. Mai) ist zumindest wieder "Click & Meet" im Einzelhandel möglich. Ladengeschäfte können nach vorheriger Terminbuchung betreten werden. Voraussetzung dafür ist, dass Kundinnen und Kunden einen negativen Corona-Test (höchstens 24 Stunden alt) vorweisen können. Wer seit 15 Tagen vollständig gegen gegen Covid-19 geimpft ist (Erst- und Zweitimpfung), braucht keinen Test, ebenso wie Kinder unter sechs Jahren.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat