Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kinderbetreuung

Diskussionen um eine neue Kita in Blaichach

Neben der Schule sind Kindergarten und Kinderkrippe St. Martin in Blaichach. Der Kindergarten (links) sieht zwar von außen noch gut aus, weist innen aber Baumängel auf. Ein Neubau auf anderer Fläche steht zur Debatte, denn es fehlen schlichtweg Kita-PLätze in Blaichach.

Neben der Schule sind Kindergarten und Kinderkrippe St. Martin in Blaichach. Der Kindergarten (links) sieht zwar von außen noch gut aus, weist innen aber Baumängel auf. Ein Neubau auf anderer Fläche steht zur Debatte, denn es fehlen schlichtweg Kita-PLätze in Blaichach.

Bild: Silvia Reich-Recla

Neben der Schule sind Kindergarten und Kinderkrippe St. Martin in Blaichach. Der Kindergarten (links) sieht zwar von außen noch gut aus, weist innen aber Baumängel auf. Ein Neubau auf anderer Fläche steht zur Debatte, denn es fehlen schlichtweg Kita-PLätze in Blaichach.

Bild: Silvia Reich-Recla

Der Kindergarten St. Martin ist marode, in Sankt Magnus fehlt Platz. Eine Notgruppe öffnet bald in Seifriedsberg. Wo ein Neubau entstehen könnte.

04.08.2020 | Stand: 11:29 Uhr

Mehr Kinder brauchen mehr Betreuungsplätze. Das gilt auch für Blaichach. Eine aktuelle Studie geht davon aus, dass der Bedarf an Kita-Plätzen in den kommenden Jahren um 25 Prozent steigt. Die Kommune ist gefordert. Ein Neubau an der Dreifachturnhalle oder am Standort der alten Mehrzweckhalle in der Jahnstraße ist im Gespräch. Mögliche Kosten von 2,5 bis 3 Millionen Euro wurden im Gemeinderat Blaichach genannt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat