Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Ausdauersport in der Corona-Pandemie

Event-Sommer vor dem Aus? So steht es um Allgäu-Triathlon, Grüntenstafette und Co.

Sport Oberallgäu, 15. internationale Grüntenstafette in Agathazell, TSV Burgberg, Ausdauersport, Grünten

Das Spektakel am Grünten, die Stafette mit zuletzt fast 1500 Startern im Jahr 2019, scheint derzeit ebenso wenig denkbar, wie die gewohnte Austragung des „Kults“, dem Allgäu-Triathlon mit Superstar Jan Frodeno, oder das Zötler Gold Race mit Kombinations-Weltmeister Johannes Rydzek.

Bild: Dominik Berchtold

Das Spektakel am Grünten, die Stafette mit zuletzt fast 1500 Startern im Jahr 2019, scheint derzeit ebenso wenig denkbar, wie die gewohnte Austragung des „Kults“, dem Allgäu-Triathlon mit Superstar Jan Frodeno, oder das Zötler Gold Race mit Kombinations-Weltmeister Johannes Rydzek.

Bild: Dominik Berchtold

Allgäu-Triathlon, Grüntenstafette und Zötler Gold Race in der Warteschleife: Was kann 2021 stattfinden? OK-Mitglied Marlon Wörndl über Alternativen und Sorgen.
24.04.2021 | Stand: 13:04 Uhr

Planen, hoffen, zittern, verschieben, umplanen, wieder hoffen und erneut bangen. Die Oberallgäuer Event-Organisatoren grüßt mit dem Auftakt in die zweite „Pandemie-Saison“ täglich das Murmeltier. Denn wie der Großteil der Sonthofer Laufveranstaltungen von Axel Reusch, der Frühlingslauf, der Citylauf, der Allgäu-Panorama-Marathon und der Allgäu Vertical, sind die Events der Organisationsgruppe „808 Project“ in der Warteschleife.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat