Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Versorgung

Wieso die Feneberg-Filiale in Blaichach im Februar schließt

Die Tage der bisherigen Feneberg-Filiale in Blaichach sind gezählt: Am 13. Februar schließt der Markt. Noch immer arbeiten das Unternehmen und die Gemeinde an einer Übergangslösung.

Die Tage der bisherigen Feneberg-Filiale in Blaichach sind gezählt: Am 13. Februar schließt der Markt. Noch immer arbeiten das Unternehmen und die Gemeinde an einer Übergangslösung.

Bild: Benjamin Liss

Die Tage der bisherigen Feneberg-Filiale in Blaichach sind gezählt: Am 13. Februar schließt der Markt. Noch immer arbeiten das Unternehmen und die Gemeinde an einer Übergangslösung.

Bild: Benjamin Liss

Feneberg muss gehen, will aber gerne bleiben: Wie das Unternehmen mitteilt, muss der Feneberg-Lebensmittelmarkt in Blaichach im Februar schließen. Die Gründe.
17.01.2021 | Stand: 07:24 Uhr

Der Vermieter verlängerte den Mietvertrag nicht mehr. Jetzt sucht Feneberg nach einer Übergangslösung. Denn längerfristig will das Unternehmen in der geplanten neuen Ortsmitte mit ihrer Filiale unterkommen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat