Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Festival im Oberallgäu

Fotograf setzt Skispringerinnen in Oberstdorf wie Models in Szene

Katharina_final

In Siegespose vor der Schanze: Fotograf Thomas Adorff inszeniert Skispringerin Katharina Althaus vor dräuendem Himmel. Eines der Bilder, das der Oberstdorfer Fotogipfel zeigt.

Bild: Thomas Adorff

In Siegespose vor der Schanze: Fotograf Thomas Adorff inszeniert Skispringerin Katharina Althaus vor dräuendem Himmel. Eines der Bilder, das der Oberstdorfer Fotogipfel zeigt.

Bild: Thomas Adorff

Der Oberstdorfer Fotogipfel fordert in Ausstellungen im Kurpark und in der Fußgängerzone den Betrachter mit ungewöhnlichen Sichtweisen auf Sportler und ihre Welt heraus
23.09.2020 | Stand: 18:22 Uhr

Wohin blickt die Dame im eleganten weißen Kleid? Das Sonnenlicht umspielt ihre Figur und lässt den Hintergrund verschwimmen. Wie eine Feengestalt aus Märchen oder Sagen hat Thomas Adorff die Skispringerin Katharina Althaus aus Oberstdorf inszeniert. Der Fotograf aus Karlsruhe-Durlach ist einer von etwa 20 Künstlern mit der Kamera, die ihre Arbeiten beim Oberstdorfer Fotogipfel vom 23. bis zum 27. September in Ausstellungen zeigen. Seine Aufnahmen sind dabei im Freien zu sehen, im Fuggerpark unweit des Oberstdorfer Kunsthauses Villa Jauss. Und kunstvoll wirken diese Bilder auch.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar