Nach Überschwemmung

Freizeitbad Aquaria in Oberstaufen öffnet wieder

Schlamm hatte die Becken des Freizeitbads Aquaria in Oberstaufen verschmutzt. Jetzt sind die Reinigungsarbeiten abgeschlossen und das Bad kann wieder öffnen.

Schlamm hatte die Becken des Freizeitbads Aquaria in Oberstaufen verschmutzt. Jetzt sind die Reinigungsarbeiten abgeschlossen und das Bad kann wieder öffnen.

Bild: Sandra Kolb

Schlamm hatte die Becken des Freizeitbads Aquaria in Oberstaufen verschmutzt. Jetzt sind die Reinigungsarbeiten abgeschlossen und das Bad kann wieder öffnen.

Bild: Sandra Kolb

Die Becken des Freizeitbads Aquaria in Oberstaufen waren überschwemmt worden. Jetzt sind die Reinigungsarbeiten abgeschlossen und das Bad öffnet wieder.
21.07.2021 | Stand: 17:52 Uhr

Nachdem die Reinigungsarbeiten abgeschlossen sind, öffnet das Freizeitbad Aquaria in Oberstaufen wieder am Freitag ab 9 Uhr. „Die Spuren der Überschwemmung sind beseitigt“, berichtet Geschäftsführerin Heidi Köberle. Das Bad musste am vergangenen Donnerstag geschlossen werden, nachdem ein Bach in der Nähe über die Ufer getreten war und die Becken mit Schlamm verunreinigt wurden.

Lesen Sie auch: Hochwasser - Erinnerungen an Pfingsthochwasser 1999 im Allgäu - Mann aus Rauhenzell bei Immenstadt erzählt