Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Goethe-Quartier in Sonthofen

Goethestraße in Sonthofen: Es sollen mehr Bäume gepflanzt als abgesägt werden

Der symbolische Auftakt für die Bauarbeiten im Bereich der Sonthofer Goethestraße erfolgte unter dem Zeichen von Corona. Zahlreiche interessierte Bürger ließen sich an mehreren Plänen das Vorhaben des SWW erklären.

Der symbolische Auftakt für die Bauarbeiten im Bereich der Sonthofer Goethestraße erfolgte unter dem Zeichen von Corona. Zahlreiche interessierte Bürger ließen sich an mehreren Plänen das Vorhaben des SWW erklären.

Bild: Ulrich Weigel

Der symbolische Auftakt für die Bauarbeiten im Bereich der Sonthofer Goethestraße erfolgte unter dem Zeichen von Corona. Zahlreiche interessierte Bürger ließen sich an mehreren Plänen das Vorhaben des SWW erklären.

Bild: Ulrich Weigel

Das SWW gibt Gas an der Goethestraße in Sonthofen: Die Wohnungsbau-GmbH pflanzt 130 Bäume, fällt aber zugleich 66 andere. Warum die Motorsäge zum Einsatz kommt.
14.10.2020 | Stand: 18:44 Uhr

Das SWW gibt Gas im Wohngebiet rund um die Goethestraße. Mit einer Baumpflanzaktion im Kreis zahlreicher interessierter Mieter präsentierte das Sozial-Wirtschafts-Werk jetzt den symbolischen Auftakt für ein Großprojekt in einer Größenordnung jenseits der 60 Millionen Euro. (Lesen Sie auch: Zwischenstand auf der "Sonthofer Burg": 236 Millionen Euro Kosten)

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat