Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bilanz der Urlaubssaison

Großer Ansturm auf Ferienwohnungen im Oberallgäu: "Können nicht mehr als voll belegen"

Zweitwohnung

Ferienwohnungen im Oberallgäu waren in diesem Sommer bei den Urlaubern sehr beliebt.

Bild: Werner Kempf (Archiv)

Ferienwohnungen im Oberallgäu waren in diesem Sommer bei den Urlaubern sehr beliebt.

Bild: Werner Kempf (Archiv)

Ferienwohnungen waren im Sommer im Oberallgäu „auf höchstem Niveau“ ausgelastet. Warum der Anspruch der Gäste höher ist als früher.
05.11.2021 | Stand: 18:47 Uhr

Ferienwohnungen im Oberallgäu waren in diesem Sommer wohl so beliebt wie nie. Durch Corona buchten nach Angaben von Vermieterverbänden Gäste Ferienwohnungen, die sonst im Hotel Urlaub machen. Wie groß der Andrang tatsächlich war, lässt sich nicht messen. Denn laut Vermietern gab es gar nicht so viele Wohnungen wie Menschen, die darin ihren Urlaub verbringen wollten. „Wir können ja nicht mehr als voll belegen“, sagt Angelika Soyer, Vorsitzende des Vereins „Mit Allgäuer“, einem Zusammenschluss von Urlaub-auf-dem-Bauernhof-Anbietern.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar