Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gericht

Hotelmitarbeiterin im Aufzug sexuell belästigt

Amtsgericht Sonthofen

Mit einem Fall von sexueller Belästigung hat sich das Amtsgericht Sonthofen am Mittwoch beschäftigt

Bild: Martina Diemand (Archiv)

Mit einem Fall von sexueller Belästigung hat sich das Amtsgericht Sonthofen am Mittwoch beschäftigt

Bild: Martina Diemand (Archiv)

Weil er eine junge Frau gegen ihren Willen geküsst und angefasst hat, wird ein 41-Jähriger am Amtsgericht Sonthofen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Der Mann versteckte sich in dem Hotel
15.05.2020 | Stand: 13:40 Uhr

Für die 18-Jährige war es wohl die schlimmste Aufzugfahrt ihres Lebens: Ein 41-Jähriger bedrängte die Hotelmitarbeiterin in einem Fahrstuhl. Erst als sich die Lifttüren wieder öffneten, konnte sie sich losreißen und fliehen. Jetzt war der Täter wegen sexuellem Übergriff, Widerstands gegen Vollstreckungbeamte und Beleidigung am Amtsgericht Sonthofen angeklagt. Der Mann war nach der Tat gegenüber Polizisten handgreiflich und ausfällig geworden. Der 41-Jährige wurde zu einem Jahr und sechs Monaten auf Bewährung verurteilt.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar