Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Stadt ändert Friedhofsatzung

Bestattung ohne Sarg in Immenstadt künftig möglich

Immenstadt hebt die Sargpflicht auf dem städtischen Friedhof auf.

Immenstadt hebt die Sargpflicht auf dem städtischen Friedhof auf.

Bild: Martina Diemand

Immenstadt hebt die Sargpflicht auf dem städtischen Friedhof auf.

Bild: Martina Diemand

Stadtrat votiert für Änderung der Friedhofssatzung, um Menschen jüdischen und muslimischen Glaubens die Nutzung des Friedhofs zu erleichtern.
10.10.2022 | Stand: 05:30 Uhr

Um Menschen jüdischen oder muslimischen Glaubens die Nutzung des Friedhofs in Immenstadt zu erleichtern, ändert die Stadt Immenstadt jetzt ihre Friedhofssatzung. Das haben die Mitglieder des Stadtrates jetzt mit zwei Gegenstimmen beschlossen. Das hatte auch der Hauptausschuss im Juli empfohlen (wir berichteten). Den Antrag dafür hatte die SPD-Fraktion gestellt. Die Aufhebung der Sargpflicht gilt nur für den städtischen Hauptfriedhof, nicht aber für die Friedhöfe in Akams, Diepolz, Eckarts, Knottenried, Rauhenzell und Stein.