Baustelle

Immenstadt: Sanierung der Stadtspange geht dem Ende entgegen

Ein Bild das bald der Vergangenheit angehört: In einer Woche ist die Stadtspange in Immenstadt wieder frei befahrbar.

Ein Bild das bald der Vergangenheit angehört: In einer Woche ist die Stadtspange in Immenstadt wieder frei befahrbar.

Bild: Franz Summerer

Ein Bild das bald der Vergangenheit angehört: In einer Woche ist die Stadtspange in Immenstadt wieder frei befahrbar.

Bild: Franz Summerer

Nach monatelanger Sperrung und Staus soll die Straße Ende Juli fertig werden. Aber zwei Tage wird sie im Westen der Stadt nochmal komplett dicht gemacht.
25.07.2021 | Stand: 11:30 Uhr

Bald können die Immenstädter und viele Autofahrer aufatmen: Die monatelange Sanierung der westlichen Stadtspange endet am nächsten Wochenende – falls das Wetter mitspielt. Allerdings muss ein Teil der Bahnhof- und Staufnerstraße noch einmal für zwei Tage komplett gesperrt werden.

Fast vier Monate dauerten die Bauarbeiten in der wichtigsten Ost-West-Verbindung der Stadt. In der Zeit war der Durchgangsverkehr gesperrt, Staus bildeten sich auf der Umfahrungsstrecke durchs Zentrum. Betroffen waren ein kurzes Stück in der Sonthofener Straße sowie die Staufner- und Bahnhofstraße. Geplantes Ende war der 30. Juli.

Wie es aussieht, gibt es eine Punktlandung. Doch zum Schluss müssen noch die letzten Asphaltschichten zwischen der Tiefgarage und dem Kreisel an der Berufsschule eingebaut werden. Das ist laut Tiefbauamt von Donnerstag, 29. Juli, ab 18 Uhr, bis zum Samstagvormittag, 31. Juli, vorgesehen. Der Einbau soll überwiegend abends und nachts erfolgen. Trotzdem müssen in der Zeit die Bahnhof- und Staufner Straße auch tagsüber komplett gesperrt werden. Die Tiefgaragen-Zufahrt ist vom Osten her frei. Die Ein- und Ausfahrt erfolgt hier nur über eine Spur, sodass es zu Behinderungen kommen kann.

Lesen Sie dazu auch:

Baustellen im Oberallgäu führen zu großen Behinderungen

Lesen Sie auch
##alternative##
Bauarbeiten in Lindenberg

Was lange währt, wird endlich gut: Bau des Kreisels an der B 308 bei Lindenberg beginnt am Montag