Musik aus dem Oberallgäu

„In 18 Stücken um die Welt“: Sonthofer "Saitenträtzer" legen CD vor

Saitentraetzer

Von alpenländischer Volksmusik bis zum Balkanssound: Die Sonthofer „Saitenträtzer“ haben eine CD eingespielt.

Bild: Winnichner

Von alpenländischer Volksmusik bis zum Balkanssound: Die Sonthofer „Saitenträtzer“ haben eine CD eingespielt.

Bild: Winnichner

Die Sonthofer Musikgruppe „Saitenträtzer“ hat ein buntes Programm auf CD eingespielt. Es reicht von Volksmusik über Klassik bis zu Tango und Balkansound.
14.11.2021 | Stand: 05:00 Uhr

Unter dem Motto „In 18 Stücken um die Welt“ präsentieren die Sonthofer „Saitenträtzer“ ihre erste CD. Die Musikgruppe spielt neben traditioneller alpenländischer Volksmusik auch Stücke aus der ganzen Welt von Klassik über Tango bis hin zu Balkansound. Gespielt wird, was Spaß macht.

Gründung in Etappen

Die Gründung der „Saitenträtzer“ verlief in Etappen: 2002, bei der Hochzeit von Katja und Andreas Winnichner gaben die Freunde Xaver Müller und Hartmut Brandt den Anstoß zur Gründung der Gruppe. Erste zaghafte Versuche folgten 2006 anlässlich des 60. Geburtstages von Hartmut Brandt. Aus Freude am gemeinsamen Musizieren folgten ab dieser Zeit regelmäßige Proben. Es formierte sich eine Volksmusikgruppe mit Katja (Hackbrett) und Andreas Winnichner (Gitarre, Kontrabass) und Xaver Müller (Scherrzither, Gitarre). 2010 kam Fritz Claus mit der Geige dazu.

Repertoire beständig erweitert

Xaver Müller musste vor ein paar Jahren aus gesundheitlichen Gründen mit dem Musizieren aufhören. Die verbliebenen drei veränderten daraufhin ihr Repertoire und erweitern es beständig, immer auf der Suche nach interessanten Melodien. Und was nicht ganz passt, wird halt umgeschrieben und ergänzt.

Melodien von Hartmut Brandt bis Carols Gardel

Da die „Saitenträtzer“ auch nicht jünger werden, haben sie 2021 den Entschluss gefasst, eine CD aufzunehmen, erklärt Andreas Winnicher. Zu hören sind auf diesem Tonträger Stücke von Hartmut Brandt, Herbert Pixner, Sergej Rachmaninow, Carlos Gardel und vielen anderen.

Bestellung per Telefon: 08321/805172 oder per E-Mail:

Lesen Sie auch
##alternative##
Musikleben im Oberallgäu

Neue Stücke, neue Sorgen: Die Harfenistin Melinda Rodrigues aus Memhölz

katja.winnichner@gmx.de

Lesen Sie auch: "Jodlerabend in Oberstaufen erzählt von schönen Stunden und kleinen Lästlingen".

Lesen Sie auch: "Musikantentreffen im Allgäu: Fernsehsendung in Niedersonthofen gedreht".

Lesen Sie auch "Mister Allgäu-Folk: Pit Bartenschlager feiert 70. Geburtstag".

Lesen Sie auch: "Neue Stücke, neue Sorgen: Die Harfenistin Melinda Rodrigues aus Memhölz".