Oldtimer-Bergrennen abgesagt

Jochpass-Memorial fällt auch 2021 aus - Veranstalter reagiert "zutiefst gefrustet"

Jochpass Oldtimer Memorial

Publikumsmagnet Jochpass-Memorial: Auch 2021 fällt das Geschicklichkeitsrennen in Bad Hindelang im Oberallgäu wegen der Corona-Pandemie aus.

Bild: Günter Jansen (Archivbild)

Publikumsmagnet Jochpass-Memorial: Auch 2021 fällt das Geschicklichkeitsrennen in Bad Hindelang im Oberallgäu wegen der Corona-Pandemie aus.

Bild: Günter Jansen (Archivbild)

Das Jochpass-Memorial 2021 ist wegen der Corona-Pandemie erneut abgesagt worden. Der Veranstalter in Bad Hindelang zeigt sich darüber "zutiefst gefrustet".
05.10.2021 | Stand: 14:39 Uhr

Das Jochpass-Memorial in Bad Hindelang fällt aus – wie im vergangenen Jahr auch schon. Bürgermeisterin Dr. Sabine Rödel begründet dies erneut mit der Corona-Pandemie.

Auf der Homepage des veranstaltenden Vereins „Jochpass-Oldtimer-Memorial“ ist zu lesen: „Wir haben nicht kampflos aufgegeben, müssen uns aber leider auch in diesem Jahr von höherer Gewalt geschlagen geben.“

Jochpass-Memorial Bad Hindelang fiel bereits 2020 aus

Weiter ist zu lesen: „Auch wenn das Jochpass Memorial aus heutiger Sicht pandemisch durchführbar und seitens des Gesundheitsamtes mit entsprechendem Konzept genehmigungsfähig ist, obliegt die Entscheidung schließlich doch der Marktgemeinde Bad Hindelang, die uns dieses Jahr keine Genehmigung für die Veranstaltung geben kann.“ Die Verantwortlichen seien „zutiefst gefrustet“ über die erneute Absage nach 2020. Uwe Lassau, der Vorsitzende des Vereins „Jochpass-Oldtimer-Memorial“ war am Montag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Bedenken der Tourismuswirtschaft gegen das Jochpass-Oldtimer-Rennen

Warum die Gemeinde Bad Hindelang so große Vorsicht walten lässt, begründet die Bürgermeisterin unter anderem damit, dass alle anderen Großveranstaltungen in der Gemeinde, wie beispielsweise das Marktfest, der Viehscheid oder der Erlebnis-Weihnachtsmarkt in diesem Jahr wegen der Gefahr eines davon ausgehenden Corona-Hotspots abgesagt wurden. Auch seitens der Tourismuswirtschaft habe es große Bedenken hinsichtlich der Durchführung des Memorials gegeben, „insbesondere im Herbst, wenn davon auszugehen ist, dass die Inzidenzen wieder steigen“.

Viele kritische Stimmen in der Gemeinde

Der Hotel- und Gaststättenverband sowie der Tourismusbeirat der Gemeinde haben sich laut Rödel gegen die Veranstaltung in diesem Jahr ausgesprochen. Das Memorial sollte vom 15. bis 17. Oktober stattfinden. Die Rathauschefin lässt auch durchblicken, dass es in der Gemeinde viele kritische Stimmen gibt, ob solch ein Motorsportereignis noch zum naturnahen Image der Gemeinde passe. Seit Jahren gibt es dort beispielsweise das Ökomodell Bad Hindelang. Die Gemeinde wolle am traditionellen Jochpass-Oldtimer-Memorial dennoch festhalten, es soll aber künftig voraussichtlich im Mai stattfinden.

Bilderstrecke

21. Jochpass-Memorial 2019 in Bad Hindelang

Lesen Sie auch
##alternative##
Bürger haben das Wort in Bad Hindelang

Auch eine öffentliche Toilette in der Aussegnungshalle ist ein Top-Thema

Lesen Sie auch: