Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Neues Produkt der Schäffler Brauerei

Kreative Brauer aus Missen brennen jetzt ihren eigenen Gin

So sehen die Flaschen des neuen „Lupulus Gin“ aus Missen aus.

So sehen die Flaschen des neuen „Lupulus Gin“ aus Missen aus.

Bild: Graßl

So sehen die Flaschen des neuen „Lupulus Gin“ aus Missen aus.

Bild: Graßl

Die Schäffler Brauerei hat den Lockdown genutzt um ein lange geplantes Projekt in die Tat umzusetzen. Der Name erinnert an den Wolf - und den Hopfen.
26.03.2021 | Stand: 16:52 Uhr

In Missen wird jetzt Gin gebrannt. Die Schäffler Brauerei hat den Lockdown genutzt, um ein lange geplantes Projekt in die Tat umzusetzen. Bei dem neuen Erzeugnis des Familienunternehmens handelt es sich um einen „Dry Gin“ namens „Lupulus“ mit zitrusaromatischem Tettnanger Cascade-Hopfen. Zehn Zusatzstoffe (Botanicals) sollen für ein besonderes Geschmackserlebnis sorgen, erklärt die Brauerei in einer Pressemitteilung.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat