Kriminalität im Allgäu

Männer werfen bei Blaichach Verkehrsschild auf die Straße

Die Polizei sucht nach einer neunköpfigen Männergruppe, die am Samstagabend in Blaichach randaliert hat.

Die Polizei sucht nach einer neunköpfigen Männergruppe, die am Samstagabend in Blaichach randaliert hat.

Bild: Jens Wolf, dpa (Symbolbild)

Die Polizei sucht nach einer neunköpfigen Männergruppe, die am Samstagabend in Blaichach randaliert hat.

Bild: Jens Wolf, dpa (Symbolbild)

Dabei wurden sie von zwei Brüdern beobachtet. Die unbekannten Männer beleidigten die Zeugen.
20.09.2020 | Stand: 12:05 Uhr

Unbekannte haben am Samstag ein Straßenschild auf eine Straße geworfen. Wie die Polizei berichtet, lief die neunköpfige Gruppe junger Männer die Burgberger Straße in Blaichach entlang. Zwei der Männer rissen schließlich ein Verkehrsschild aus der Verankerung und warfen es mitten auf die Straße. Hierbei wurden die Männer von zwei Brüdern beobachtet.

Wer hat den Vorfall in Blaichach beobachtet?

Daraufhin wurden die beiden Zeugen von einem 24-jährigen Mann der Gruppe beleidigt und von dessen 28-jährigen Bekannten bedroht. Die Männer erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung, Bedrohung, Sachbeschädigung sowie eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nun Verkehrsteilnehmer, die durch das auf der Straße liegende, Verkehrsschild gefährdet wurden oder anderweitig Zeugen dieser Tat waren. Sie werden gebeten, sich unter (08323) 96-100 zu melden.