Burgberg

Mögliche Doppeltat: Hund attackiert und verletzt zwei Jogger

Um sich sportlich im Freien zu betätigen, gehen auch viele Allgäuer joggen. Am Montag wurden in Burgberg zwei Läufer von womöglich demselben Hund angefallen und verletzt.

Um sich sportlich im Freien zu betätigen, gehen auch viele Allgäuer joggen. Am Montag wurden in Burgberg zwei Läufer von womöglich demselben Hund angefallen und verletzt.

Bild: Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Um sich sportlich im Freien zu betätigen, gehen auch viele Allgäuer joggen. Am Montag wurden in Burgberg zwei Läufer von womöglich demselben Hund angefallen und verletzt.

Bild: Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Schon wieder zwei Hundeangriffe im Allgäu: Ein Tier hat in Burgberg vermutlich gleich zwei Jogger verletzt. Die Polizei sucht nach dem Hundeführer.
12.05.2020 | Stand: 20:49 Uhr

Ein umherlaufender Hund ist am Montagmorgen auf eine Joggerin losgegangen. Die Frau war nach ersten Informationen auf einem Fußweg zwischen dem Ortwanger See und dem Ortsteil Erzflöße beim Laufen, als der Hund an ihr hochsprang. Dabei verletzte das Tier die Joggerin am rechten Oberschenkel. Der Mann, der mit dem Hund unterwegs war, ist laut Polizei noch unbekannt. Das Tier war etwa kniehoch und hatte dunkelbraunes Fell. Eine bislang unbekannte Zeugin, die ebenfalls mit zwei Hunden spazieren war, hatte den Angriff beobachtet. Die Polizei bittet die Frau, sich telefonisch zu melden:  08321/66350.

Hund attackierte womöglich einen zweiten Jogger

Die Polizei vermutet, dass derselbe Hund einen zweiten Jogger in Burgberg angegriffen hat. Der Vorfall passierte am Montagabend gegen 18.00 Uhr im Bereich Häuser, Agathazeller Weg. Der Hund ging auf einen Jogger los und biss diesen in den linken Oberarm. Nach Angaben der Polizei hatte der Hundeführer die Leine nicht richtig gestgehalten. Die Zeugenbeschreibung des Hundes deckt sich mit der des ersten Angriffs am Morgen. Die Polizei Sonthofen ermittelt in beiden Fällen wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.

Seit Anfang Mai sind mehrere Allgäuer von freilaufenden Hunden attackiert worden. Eine Übersicht lesen Sie hier