Kinder aus Sonthofen im Fernsehen

Ninja Warrior Germany Kids 2020: Jonas und Julian wollen sieben Hindernisse überwinden

Field-Reporterin Julia Beautx im Gespräch mit den Freunden Jonas (Mitte) und Julian aus Sonthofen.

Field-Reporterin Julia Beautx im Gespräch mit den Freunden Jonas (Mitte) und Julian aus Sonthofen.

Bild: Markus Hertrich/TV Now

Field-Reporterin Julia Beautx im Gespräch mit den Freunden Jonas (Mitte) und Julian aus Sonthofen.

Bild: Markus Hertrich/TV Now

Zwei Allgäuer Kinder sind bei der Fernseh-Show "Ninja Warrior Germany Kids" am Start: Jonas und Julian aus Sonthofen. Wie Sie den Auftritt nachschauen können.
23.11.2020 | Stand: 13:05 Uhr

Sieben Hindernisse müssen Jonas und Julian überwinden, um ins Halbfinale zu kommen. Ihr Ziel: Auf Buzzer am Ende des Parcours zu hauen. Ob die beiden Sonthofer das auch schafften, erfuhren die Zuschauer bei der Fernsehsendung "Ninja Warrior Germany Kids 2020" am 20. November 2020 auf Super RTL.

Turn-Olympiasieger und Ninja-Warrior-Gewinner als Vorbilder

Die beiden Buben aus Sonthofen trainierten für ihren großen Auftritt gemeinsam. Jonas nennt sich in der Sendung selbst "Turnfloh" - sein sportliches Vorbild ist Olympiasieger und Kunstturner Fabian Hambüchen. Julian, genannt der „Schanzenschreck“, hat René Casselly aus Vorbild - der Zirkus-Dompteur hat bei der TV Serie "Ninja Warrior" bei den Erwachsenen bereits zweimal gewonnen.

Julian aus Sonthofen hangelt sich im Parcours von Ninja Warrior Germany Kids entlang.
Julian aus Sonthofen hangelt sich im Parcours von Ninja Warrior Germany Kids entlang.
Bild: Markus Hertrich/TV Now

Hindernisse etwas einfacher als bei den Erwachsenen

Die meisten Hindernisse im Kinder-Parcours sind aus den Shows mit den erwachsenen Athleten bekannt. Die Barrieren wurden allerdings für die Kids-Version vereinfacht, etwa mit kürzeren Abständen oder zusätzlichen Griffen an der Wand. Über den sogenannten Fünfsprung geht es zur Stammrutsche, zur Drehstange mit Cargonetz, zu den schwebenden Tritten, zum Radsprung über den Einraster bis zur 4,25 hohen Wand mit Griffen. Am Ende des Parcours wartet oben auf der Plattform besagter Buzzer.

Die besten vier kommen ins Halbfinale

Bei der dritten Runde in der Altersklasse von 12 und 13 Jahren traten Jonas und Julian gegen sechs weitere sportliche Kids an: Tara aus Erlangen (Mittelfranken), Julian aus Ruschweiler, Marlon aus Waiblingen und Ana aus Gärtringen (Baden-Württemberg) sowie Leni aus Leipzig. Die besten vier der acht Teilnehmer der Vorrunde zogen ins Halbfinale ein. Vor dem Start wurde jeder von ihnen im Fernsehen kurz vorgestellt.

Schafft es Jonas aus Sonthofen durch den Parcours bei Ninja Warrior Germany Kids
Schafft es Jonas aus Sonthofen durch den Parcours bei Ninja Warrior Germany Kids
Bild: Markus Hertrich/TV Now

So können Sie den Auftritt der Sonthofer nachschauen

Die Moderatoren Jan Köppen und Frank Buschmann kommentieren die Läufe der Kinder. Influencerin Julia Beautx feuert die Teilnehmer am Streckenrand an und interviewt einige Teilnehmer nach deren Auftritt. Die Folge von "Ninja Warrior Germany Kids 2020" mit Jonas und Julian war am Freitag, 20. November 2020, ab 19.30 Uhr bei Super RTL zu sehen.

Wer die Sendung verpasst hat, kann diese auch nachschauen und den Auftritt der beiden Sonthofer nachträglich bei TV Now verfolgen.

Neben Jonas und Julian aus Sonthofen machten zwei weitere Allgäuer Zwillige bei der Fernseh-Sendung mit: Lukas und Fabian Götzl aus Dietmannsried. Bei den Erwachsenen war zudem Patricio Cataldo aus Sonthofen bei "Ninja-Warrior" zu sehen.