Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Nach Besucheransturm wird in Blaichach diskutiert

Pendelbus und Schranken: So soll der Verkehr im Gunzesrieder Tal künftig geregelt werden

Gunzesried Parkplatz

Künftig sollen Autofahrer schon am Ortseingang sehen können, ob an der Säge (im Bild) oder im Ostertal noch Parkplätze frei sind.

Bild: Ralf Lienert

Künftig sollen Autofahrer schon am Ortseingang sehen können, ob an der Säge (im Bild) oder im Ostertal noch Parkplätze frei sind.

Bild: Ralf Lienert

Die Gemeinde Blaichach arbeitet an einem Lenkungskonzept. Ein Pendelbus und Parkautomaten sind geplant. Auch ein Parkplatz könnte erweitert werden.
03.05.2021 | Stand: 16:25 Uhr

Auf viele Autofahrer stellen sich die Gunzesrieder im Sommer ein. Wirte hoffen darauf. Sie bauen in Zukunft wieder auf einen guten Umsatz. Die Blaichacher Gemeinderäte machen sich derweil Gedanken darüber, wie die vielen Autofahrer auf freie Parkplätze geleitet werden können, um Rettungswege nicht zu blockieren. Manche favorisieren aber ein anderes Konzept – möglichst mit weniger Individualverkehr, dafür aber mit mehr Bussen. Es gab viele Anregungen. (Lesen Sie zum Thema auch: Besucher-Ansturm in Gunzesried)

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat