Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Millionenprojekt in Oberstaufen

Für das Schlossberg Resort in Oberstaufen sind nur noch drei Entwürfe im Rennen

Wo einst die Schlossbergklinik stand, soll ein neues Hotel mit bis zu 160 Zimmern entstehen. Bis es soweit ist, könnte noch viel Zeit vergehen.

Wo einst die Schlossbergklinik stand, soll ein neues Hotel mit bis zu 160 Zimmern entstehen. Bis es soweit ist, könnte noch viel Zeit vergehen.

Bild: Benjamin Liss

Wo einst die Schlossbergklinik stand, soll ein neues Hotel mit bis zu 160 Zimmern entstehen. Bis es soweit ist, könnte noch viel Zeit vergehen.

Bild: Benjamin Liss

Der Marktgemeinderat Oberstaufen lehnt zwei Vorschläge für das Schlossberg Resort ab, drei Favoriten werden weiterverfolgt. Jetzt folgt die Detailplanung.
14.05.2022 | Stand: 05:30 Uhr

Aus fünf wird drei: Der Marktgemeinderat Oberstaufen hat sich nun gegen zwei Entwürfe und für die drei Favoriten des Gestaltungsbeirats für das neue Hotel am Schlossberg entschieden. Jedes Ratsmitglied durfte gegen zwei Entwürfe votieren. Die mit den meisten Stimmen wurden aussortiert. Am Ende war die Entscheidung eindeutig: Ein Vorschlag erhielt 18 Stimmen, ein weiterer 17. Auf die anderen drei Entwürfe verteilten sich insgesamt nur drei Stimmen.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.