Sonthofen

Schmetterlinge wollen weiter punkten

Volleyball: Sonthofen hofft in München auf den nächsten Erfolg
##alternative##
Von fip
30.01.2020 | Stand: 17:01 Uhr

Die „Schmetterlinge“ wollen ihren Höhenflug fortsetzen. Die Regionalliga-Volleyballerinnen des TSV Sonthofen befinden sich auf Aufholjagd und möchten diese am Samstag beim TB München weiterführen. Nach dem jüngsten 3:0-Heimsieg gegen Bamberg ist die Mannschaft von Spielertrainerin Vanessa Müller noch ein Stückchen näher an die Nichtabstiegsplätze herangerückt – nur sechs Zähler trennen Sonthofen noch von der sicheren Zone.

Der TB München, nimmt als Neunter einen dieser Plätze ein, und somit ist dieses Match enorm wichtig für Müllers Team. München hat zwar eben sechs Punkte Vorsprung auf den TSV, hat allerdings schon zwei Spiele mehr absolviert. Bei einem Sieg könnte Sonthofen den Rückstand verkürzen und München mehr unter Druck setzen. Leicht wird diese Aufgabe nicht, denn die junge Münchner Mannschaft, die vorwiegend aus Bayernauswahlspielerinnen besteht, hat schon beim Hinspielsieg in Sonthofen gezeigt, was in der jungen Truppe steckt.

Vergangenes Wochenende musste München allerdings zu Hause gegen Zirndorf ein klares 0:3 hinnehmen. TSV-Coach Vanessa Müller wird wohl in München auf die eine oder andere routinierte Spielerin verzichten müssen, die zuletzt zu den jüngsten Erfolgen beigetragen haben. Doch ist das Selbstvertrauen momentan wieder da, sodass sich das TSV-Team, egal in welcher Zusammensetzung, Chancen auf einen Auswärtssieg ausrechnet.