Über 1,3 Promille

Sonthofer Polizei hilft betrunkenem Traktor-Fahrer - und zieht ihn aus dem Verkehr

Über 1,3 Promille ergab der Atemalkohol-Test bei einem Mann, der mit dem Traktor in Sonthofen-Binswangen unterwegs war.

Über 1,3 Promille ergab der Atemalkohol-Test bei einem Mann, der mit dem Traktor in Sonthofen-Binswangen unterwegs war.

Bild: Uli Deck, dpa (Symbolbild)

Über 1,3 Promille ergab der Atemalkohol-Test bei einem Mann, der mit dem Traktor in Sonthofen-Binswangen unterwegs war.

Bild: Uli Deck, dpa (Symbolbild)

In Sonthofen-Binswangen ertappte die Polizei am Mittwochabend einen betrunkenen Traktor-Fahrer. Kurios, wie ihm die Beamten auf die Schliche kamen.
14.01.2021 | Stand: 13:41 Uhr

Ein 48-Jähriger war am Mittwoch mit seinem Traktor auf dem Talweg in Sonthofen-Binswangen unterwegs. Um offenbar die Heckscheibe hinter seinem Sitz einzuhängen, hielt er an. Dabei fiel er laut Polizei auf die Straße und konnte nicht mehr alleine aufzustehen.

Ein vorbeikommender Passant verständigte die Polizei. Eine Streife stellte fest, dass der Traktorfahrer offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, aber nicht verletzt war. Ein Atemalkoholtest ergab laut Mitteilung einen Wert von knapp über 1,3 Promille.

Der Traktor wurde verkehrssicher abgestellt, der Mann musste sich auf der Polizeidienststelle noch einer Blutentnahme unterziehen. Er muss mit einer Strafanzeige und dem Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen (Lesen Sie auch: 16-Jähriger überschlägt sich mit Traktor und stirbt).