Verkehrsunfälle in Sonthofen

Vorfahrt missachtet: Hoher Schaden bei zwei Unfällen in Sonthofen

Ein Autofahrer und eine -fahrerin haben am Montag in Sonthofen Unfälle verursacht, weil sie die Vorfahrt missachteten.

Ein Autofahrer und eine -fahrerin haben am Montag in Sonthofen Unfälle verursacht, weil sie die Vorfahrt missachteten.

Bild: Stefan Puchner, dpa (Symbolbild)

Ein Autofahrer und eine -fahrerin haben am Montag in Sonthofen Unfälle verursacht, weil sie die Vorfahrt missachteten.

Bild: Stefan Puchner, dpa (Symbolbild)

Am Montag haben gleich zwei Autofahrer in Sonthofen die Vorfahrt missachtet. Bei den Unfällen enstand ein Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich.
24.01.2023 | Stand: 14:09 Uhr

In Sonthofen haben sich am Montag zwei Unfälle ereignet, weil Fahrer die Vorfahrt nicht beachtet hatten. Laut Polizei ereignete sich der erste Unfall am Montagmorgen, als ein 26-jähriger Autofahrer von der B19 auf die B308 fahren wollte. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 39-jährigen Fahrers und stieß mit ihm zusammen.

Zwei Unfälle in Sonthofen: Niemand wird verletzt

Am Abend kam es zum zweiten Unfall, als eine 40-jährige Autofahrerin beim Linksabbiegen am Oberallgäuer Platz das entgegenkommende Auto einer 55-Jährigen übersah. Auch hier kam es zum Zusammenstoß. Bei den beiden Unfällen wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 19.000 Euro.

Weitere Nachrichten aus dem Oberallgäu finden Sie hier.