Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Schutzwald

Tausche Lehrwerkstatt gegen Bergwald: Wertacher Azubis packen an

Nach den Sturmschäden von 2018 wird im Bereich Seealpe wieder mühsam aufgeforstet.

Nach den Sturmschäden von 2018 wird im Bereich Seealpe wieder mühsam aufgeforstet.

Bild: Werner Rüegg

Nach den Sturmschäden von 2018 wird im Bereich Seealpe wieder mühsam aufgeforstet.

Bild: Werner Rüegg

24 Auszubildende der Firma Berger engagieren sich am Nebelhorn in Oberstdorf. Sie bringen an Bäumen Verbissschutz-Mittel an. Das hilft nicht nur der Natur.
08.09.2020 | Stand: 19:56 Uhr

Ihren Arbeitsplatz haben 24 Auszubildende mit ihren Ausbildern von der Lehrwerkstatt in den hochalpinen Bergwald am Nebelhorn verlagert. Erstmals fand dort im Bereich Seealpe ein Umweltprojekttag der Firma Alois Berger Präzisions-Maschinenbauteile aus Wertach statt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat